Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2011

Einen vergnüglichen Nachmittag bescherte das Wirtshaussingen allen, die gekommen waren.

Bild-Bericht ist da.

Die bvz war auch dabei und berichtet (drei Bilder sind auch auf der bvz-Seite im Facebook zu finden).

Neuer Bericht mit Fotos auch von Elli Wilfingers 85. Geburtstag!

Terminhinweise:

22.3.2011 – Gh Vollmann – Sicherheit im Bankwesen und am Telefon

30.4.2011 – Frühlingsfest Gh Vollmann

7. 6.2011 – Tagesausflug in die Bucklige Welt

weitere Termine & Details – siehe  „Veranstaltungen“!

Read Full Post »

Wirtshaussingen Neusiedl b.G. 2011 PDF

WIRTSHAUSSINGEN

Einladung zum Wirtshaussingen: Wir bitten Sie/Dich darum, diese Information an Sangesfreudige weiterzugeben. Wir freuen uns sehr über rege Teilnahme an diesem kulturellen Ereignis, für das wir lediglich die Funktion des örtlichen Veranstalters übernommen haben. Es ist für allgemeines Publikum gedacht.

Beim Wirtshaussingen kann auch mit Instrumenten musiziert und es können Stücke von einem Chor oder einer Musikgruppe vorgetragen werden. Jeder also, der etwas beitragen möchte, das zu dieser Veranstaltung passt, ist herzlich willkommen. Frau Eleonore Panner wird leider aus familären Gründen nicht aus ihren Werken vortragen können.

Kontakt: Lygia Simetzberger, 0664 5671784

Wichtiger Hinweis:

Das Frühlingsfest der Seniorenbund Ortsgruppe Neusiedl bei Güssing findet nicht, wie bereits mancherorts angekündigt, am 1. Mai, sondern bereits am

Samstag, dem 30. April 2011, um 14.00 Uhr

im Gasthof Vollmann statt!!!

Liebe Grüße, Lygia Simetzberger, Obfrau der SB-Ortsgruppe Neusiedl bei Güssing

Read Full Post »

Endlich ist die erste Ausgabe Nuisidla Neichs da….

Nuisidla Neichs 1 PDF

Read Full Post »

Minusrekord

Einmal soll es auch gesagt sein. Ich betreue an die zwanzig Websites regelmäßig (ehrenamtlich bzw. in eigener Sache). Die Zugriffe auf diese Website stellen den absoluten Negativrekord dar. Seit Bestehen – als mehr als ein Jahr – sind darauf etwas über 1.800 Zugriffe zu verzeichnen. Wenn man diese aufschlüsselt, kommt man auf eine überwältigende Mehrheit von Internet-Usern, die mehr oder weniger per Zufall auf dieser Seite gestrandet sind: auf der Suche nach Kochrezepten, Erste-Hilfe-Tipps und Ausschreibungen von Sport-Wettbewerben. Nun, mir ist bewusst, dass es in meiner Ortsgruppe keine anderen Internet-User gibt als mich. Aber es muss doch auch Kinder, Enkelkinder, Urenkelkinder geben, die mal diese Seite für ihre Eltern, Großeltern bzw. Urgroßeltern anklicken, um ihnen die Berichte und die Fotos zu zeigen?

Nicht minder sonderbar für mich ist die Recherche nach anderen Bezirks- oder Ortsgruppen-Webseiten. Bisher wurde ich noch nicht fündig und denke, das gibt es doch gar nicht (auch das ÖSB-Generalsekretariat konnte mir bei einer persönlichen Begegnung keine konkreten Adressen nennen*). Heute pflegt schon fast jeder Angler-, Schach- oder Tennisverein seine eigene Website. Ist es das „Nokia-Phänomen“? Gut funktionierende Struktur, aber dann die Entwicklung verschlafen… Einer muss halt den Anfang machen. Nur sonderbar, dass es wieder einmal ich bin, die kleine Hausfrau. Aber – Information wird von unten nach oben meist nicht wahrgenommen – wer weiß, vielleicht bastelt ja die ÖSB-Zentrale schon an einem wunderbaren Konzept? Vielleicht eh besser, wenn sie es nicht tut, sondern autonome Websites entstehen – ein erster Schritt zu direkter Demokratie. Einfach mal schauen, was passiert…

Ja, manchmal ist gut, wenn etwas nicht passiert. Viele alten Bauernhäuser konnten nur überleben und revitalisiert werden, weil sich ihre Besitzer die Errichtung eines neuen und die Abtragung des alten Objektes nicht leisten konnten. Daher – keine Anregungen und Wünsche, keine Petitionen, einfach lassen… Die Versuche, in diesem Verein nach „oben“ zu kommunizieren, sind in letzter Zeit leider total gescheitert. Aber da hatte ich wohl Pech – es gibt ja überall Menschen, die weniger initiativ sind beziehungsweise keine Ahnung von guter Öffentlichkeitsarbeit haben.

*Man bekannte, den Mangel erkannt zu haben und etwas zu beginnen. Seitdem sind Monate verstrichen.

Read Full Post »